Die PASS IBE der Meetia Interactive GmbH
Das Flugbuchungstool der meetia funktioniert nach eigenen Angaben effizienter und schneller als vergleichbare Produkte, weil seine Nutzungsstruktur an die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet ist. Durch die bessere Usability ergibt sich eine höhere Buchungsrate bei gleichzeitig geringerem Kostenaufwand.
Flug IBE Die IBE greift bei der Suche auf die Daten von über 800 Airlines zu. Im direkten Preisvergleich werden Linien-, Charter- und Low-Cost-Flüge dargestellt.
Lizenzinhaber können die IBE mit eigener Agenturnummer und eigenständiger Abrechnung nutzen. Zugriff auf die Daten im GDS ist gegeben. Die Marge kann gesteuert werden.
Kosten Die Höhe der monatlichen Lizengebühren ist abhängig von der Vertragsdauer und liegt zwischen 49,00 Euro und 89,00 Euro. Buchungsgebühren werden mit Ausnahme von Reservierung für Low-Cost-Flüge (3,50 Euro) keine berechnet.
Partnerprogramm Als kostenlose Serviceleistung auf der eigenen Homepage bietet sich das Partnerprogramm an. Die Anbindung ist kostenlos, das Handling wird von Meetia übernommen und für Buchung gibt es eine feste Vergütung im einstelligen Bereich.
Wissenswertes Im Admin-Bereich kann die IBE angenehm verwaltet werden. Außerdem werden fünf Designvorlagen angeboten. Fast selbstverständlich ist, dass auch eine Anpassung an das eigene Layout oder an die CI möglich ist. Die Kosten dafür sind abhängig vom Aufwand.
Internet-Adresse meetia.de
Beispiel airport-stuttgart.de
Meine persönliche Meinung:
Da die Lizenzgebühren für kleinere Reisebüros erst bei längerer Laufzeit des Vertrages "erträglich" werden, lohnt sich für diese vermutlich es erst einmael mit dem Partner- programm zu versuchen. Bei entsprechendem Erfolg kann man dann immer noch zur Lizenzversion wechseln. Überhaupt nichts zu tun, wäre dagegen bestimmt der falsche Weg.

dlmeetia.htm - erstellt am 03.Mai 2008