Die Produkte der Traveltainment AG
Take a look before you book
das war im Jahre 2001 das Motto zu den überwiegend georeferenzierten Produkten des Unternehmens. Davon ist jedoch heute zumindest auf den ersten Blick nur noch wenig zu verspüren. Die Verpackung hat sich geändert.

Nun im Jahre 2006 wird Traveltainment manchem in der Branche bereits zu mächtig. Verständlich, denn ernsthafte Wettbewerber kann man fast am Daumen abzählen.

Im Sommer 2006 wurde Traveltainment von Amadeus übernommen. Vorausgegangen war eine dreimonatige Überprüfung durch das Bundeskartellamt. Traveltainment will nun seine Position weiter ausbauen, bevorzugt in Europa. Amadeus wird sie dabei unterstützen.

Einigen Kunden wird inzwischen die Marktmacht von Amadeus zu groß, das könnte für das eine oder andere Portal ein Grund sein zu wechseln.

BistroPortal Das BistroPortal ist ein Buchungs- und Beratungsmodul für den Counter. Die Inhalte sind ständig aktuell und können direkt gebucht werden.
 
Zum Inhalt gehören:
- Last-Minute- und Pauschalreisen
- Charterflüge und Eigenanreise
- Linien- und LowCost-Flüge (seit ITB 06)
- Druck- & Mail-Center mit Wiedervorlage -Funktion
- umfangreiche Hotel- und Umgebungsinformationen
- Länder- und Regioinfos, Wetterdaten
 
- das Fewo-Modul beinhaltet 60 000 Objekte von Interhome, Novasol,
    Wolters, Interchalet und Dansommer
Kosten Die monatliche Kosten betragen 75 Euro.
Außerdem entstehen noch geringe Kosten für eine Giata-Lizenz.
TT-IBE smart Im Dezember 2005 wurde endlich die schmalere Variante TT-IBE smart eingeführt. Damit können nun auch kleinere und mittlere Reisebüros die bewährte Technik in ihre eigenen Homepages integrieren.
Die Anzahl der Reiseangebote entspricht grundsätzlich dem Angebot der "großen" IBE und deckt die Bereiche Pauschalreisen, Lastminutereisen, Hotel- und Charterflug ab.
Für die Nutzung der Veranstalterinfos und -bilder wird ein Vertrag mit Giata vorausgesetzt.
Kosten Die einmaligen Einrichtungskosten betragen 50 Euro.
Der Preis für die monatliche Bereitstellung beträgt 24,90 EUR zuzüglich 1,25 Prozent vom Bruttobuchungsumsatz. Die Buchungsabwicklung ist von den Verträgen mit den einzelnen Reiseveranstaltern abhängig.
TT-IBE Die Internet Booking Engine unterstützt Last Minute-, Pauschalreisen und Charterflüge.
- Fuzzy Logic-Technik unterstützt die unscharfe Suche
- Dynamic Packaging ist möglich
- Reiseversicherung und Mietwagen werden automatisch angeboten
- nach Wellness-Reisen kann gesucht werden
- das Active Selling Tool hilft beim der Telefon-Verkauf
- das Layout kann dem eigenen Unternehmen angepasst werden
- Statistik und Administration runden das Tool ab
 
Zielgruppe für dieses Tool sind vermutlich jedoch weniger die Reisebüros.
TT-IBE 2005 lag der Gesamtbuchungsumsatz bei 420 Mio. Euro. Die Anzahl der Reisenden hat sich von 430 000 (2004) auf nun 800 000 fast verdoppelt. Mit den umfangreichen Auswertungen lassen sich Marketingaktionen besonders erfolgreich gestalten.
Kosten Die einmaligen Einrichtungskosten betragen 2750 Euro.
Für die monatliche Nutzungslizenz sind ein Prozent des Bruttobuchungsumsatzes zu zahlen, mindestens jedoch 550 Euro.
Seit August 2004 wird die IBE auch den bisherigen Nutzern der Amadeus Exclusive Tour IBE angeboten.
X - Mix X-Mix ist eine mandantenfähige Veranstaltersoftware, die es klassischen und virtuellen Veranstaltern ermöglicht, individuelle Reiseprodukte dritten Vermarktern anzubieten.
Das System kombiniert dynamisch die einzelnen Bausteine wie Unterkunft und Flug und ergänzt diese noch mit gewünschten Nebenleistungen (Ausflüge, Transfers und mehr).
 
Der Dritte/Vermarkter hat die Möglichkeit das komplette Reiseprodukt mit seinem Label zu versehen und ebenfalls eine Marge auf den bis dahin kalkulierten Reisepreis aufzuschlagen. Somit findet eine zweistufige Kalkulation statt.
Internet-Adresse - traveltainment.de
- vidado.com   die Datenbank
- mmt74.de   Suchmaschine für Reiselustige
 
Die Seite "traveltainment.de" erscheint seit 2006 häufig im Ranking der Top Ten Travelsites von Nielsen Netratings. Diese Platzierung ist etwas irritierend. Natürlich wird diese Adresse nicht so oft direkt aufgerufen. Gezählt wird hingegen mehr die Nutzung der Traveltainment-Produkte, ausgelöst durch Besucher anderer Reiseseiten.
Zum Unternehmen
Am 01.Mai 2004 wurde die Geschäftstätgkeit der TRAVCO Travel & Consulting Gmbh übernommen. Damit wurde das eigene Produktfolio sinnvoll erweitert. Inbesondere die Hotel- und Veranstaltersoftware sowie die Tools zur Verwaltung von Agenturen sind für TravelTainment interessant.
 
Am 01. Juli 2004 wurden 100 Prozent der Firmenanteile der IFF GmbH (Bistro) übernommen. Neuer GF des Instituts für Freizeitanalysen wird Ralf Usbeck.
 
Am 01. August 2004 wird das Produkt Amadeus Exclusive Tour IBE von Amadeus eingestellt und im Rahmen einer Partnerschaft von Traveltainment übernommen. Der Anschluss an die Amadeus Online-Schnittstelle Global API gewährleistet die gewohnte Zuverlässigkeit, Professionalität und Datenvielfalt.

Inzwischen stellt man bei Amadeus kritisch fest, dass über das Bistro-Portal mehr Buchungen laufen als über das Beratungstool Destino von Amadeus.
 
TravelTainment AG ist seit Anfang 2006 auch in Großbritannien präsent. Der Partner ist Access-e-Media (AEM).


dltainme.htm am 03.Juni 2001 - geändert am 23.Dezember 2006