Mit den Tools von Ypsilon.Net AG ins Internet
Bei Ypsilon.Net findet sich so manches wieder, was sich in der Branche bereits unter Infosys Online einen Namen geschaffen hat.
 
Die hochentwickelten Datenbankanwendungen sind speziell für den Einsatz im virtuellen Reisebüro konzipiert und entsprechend eindrucksvoll ist daher auch die Liste der Referenzen.
 
Seit Sommer 2002 vertreibt Amadeus UK das Tool von Ypsilon.net exclusiv in UK. Außerdem soll es in Kürze in das Amadeus AgentNet Reiseportal íntegriert werden, damit Reisebüros auch dort Nettotarife buchen können.
Last Minute
Kurzfrist
In der Version II sind nun noch mehr Veranstalter enthalten. Außerdem wurde die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung des Layouts erweitert.
Buchungsablauf Das Reisebüro erhält umgehend den Aufrag des Kunden per E-Mail und muss dann wie gewohnt aktiv werden.
Flug Die seit Ende 2001 verfügbare neue Version der Flug-IBE verarbeitet neben IATA- und Nego-Flugpreisen auch innerdeutsche und langfristige Charterflugpreise. Wie bisher können sowohl die Preise für Hin-und Rückflug als auch für Gabelflüge abgefragt werden. Nur die Preise für einen einfachen Flug mag der eine oder andere vermissen. Laut Ypsolon Net ist der Bedarf dafür jedoch sehr gering.
Zu den angebundenen Consolidator zählen AER, McFligt und CAFERN.
Power Shopper und Best-Buy Flightlist erweitern die Funktionalität des Flug-Tools.
 
Im September 2003 verkündigt Ypsilon.Net stolz, dass es ihnen als erstem Technologieanbieter gelungen ist, in eine Internet-Buchungsmaschine auch Charter-Airlines zu integrieren.
Neben den Linienfluggesellschaften sind 20 Billig-Airlines und Chartergesellschaften wie Aero Lloyd, Air Berlin und Nur-Flug-Angebote der Veranstalter voll integriert.
 
Seit Juli 2004 kann auch der Amadeus Masterpricer in die IBE intergriert werden. Damit sind dann Published-, Netto- und Low-Cost-Carrier Tarife in einem Display darstellbar.
Buchungsablauf Die Kundenbuchungen laufen in die Sabre-Queue des Consolidator. Das Reisebüro wird zeitnah per Fax oder E-Mail verständigt. Bezahlung und Ticketaushändigung erfolgen im Reisebüro.
Seit Anfang 2002 sind auch Buchungen in Start-Amadeus möglich.
Mietwagen In der riesigen Mietwagendatenbank sind auch Anbieter von Motor- homes und Motorrädern zu finden.
Hotel Die Hoteldatenbank mit Angeboten von CAFERN und McFlight wird ständig erweitert.
Kosten die monatlichen Kosten betragen für
- Last Minute / Kurzfrist 50 Euro
- Flugdatenbank 50 Euro
- Mietwagendatenbank mit Onlinebuchung 25 Euro
- Hoteldatenbank von CAFERN + McFlight 25 Euro
- als Komplettpaket 125 Euro
- weitere Pakete auf Anfrage
 
weitere Kosten fallen nicht an
Power Pricer Light Dieses Tool zeigt den Flugpreis einschließlich dem Service-Entgelt an. Die Nutzung kostet monatlich 10 Euro.
Service Etliche weitere Zusatztools und Hilfe beim eigenen Internetauftritt runden das Angebot ab.
Internet-Adresse
  • ypsilon.net
  • Beispiele
  • travelotours.de
  • bibo-tours.de
  • Referenzen Laut Ypsilon.Net werden die Tools bei weltweit über 4500 Kunden und auf weit über 20 000 Websites eingesetzt. Zu den Kunden zählen die Buchungsmaschine AG, Flughafen Frankfurt, Expedia, ProSieben, KLM, LCC und die Kooperation Schmetterling.
    2003 brachten 1,3 Millionen Segmente einen Umsatz von unter einer halben Milliarde Euro. Für 2004 werden 750 Mio. Euro erwartet. (TR 6/04)
    Virenwarndienst Eine gute Idee ist der kostenlose Warndienst bezüglich neuer Viren im Internet. Interessenten können sich auf der Homepage von Ypsilon Net in den Informationsdienst eintragen.
    Meine persönliche Meinung
    Die Tatsache, dass die Buchungstools keine zusätzliche Volumenkosten verursachen, macht eine Verwendung schon recht überlegenswert. Nun muss man nur noch die für die eigene Zielgruppe notwendige Leistungsfähigkeit vergleichen.


    dlypsilo.htm - erstellt am 18.November 2000 - geändert am 25. SEptember 2004