Head
Head

 

Zahlen und Nachrichten aus der deutschen Reisebranche   ( A - D )

Ab in den Urlaub
29. Januar 2008
Das zur Unister GmbH gehörende Reiseportal hat sich mittlerweile zu den führenden zehn Reiseseiten Deutschlands hochgearbeitet.

 

ADAC Reisecenter - nicht nur für Mitglieder
15. Juli 2005
Das ADAC Reisecenter bietet auf seiner Internet-Seite jetzt auch Lastminute-, Pauschalreisen und Hotelangebote über die Internet Booking Engine TT-IBE von Traveltainment an. Die auf Fuzzy Logic basierende Beratungsfunktion der TT-IBE schlägt selbständig passende Reisen und auch Alternativen vor, wenn eine stark eingegrenzte Suche zu wenigen oder keinem Ergebnis führen würde.

adac.de

 

Airline-direkt.de   ( Online-Reisebüro )
23. November 2003 - FVW
Die gleiche Unternehmensgruppe startet mit Discount-Conso den ersten Internet Consolidator. Als vorrangige Zielgruppe betrachtet man die unabhängigen Reisebüros. Rund 150 haben sich bereits bei Discount Conso angemeldet.

08. März 2002 - FVW online
Im Januar und Februar wurden 3852 Tickets online verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von 15,36 Prozent. Der Umsatz erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 5,1 Millionen Euro eine beachtliche Steigerung von 1,8 Millionen Euro.

21. Oktober 1999 - RB und FVW online
Das rein virtuelle Reisebüro hat es nach Angaben seines Geschäftsführers Oliver Trompke, innerhalb eines Jahres auf fünf Mitarbeiter und neun Millionen Mark Umsatz gebracht.

airline-direct.de   discount-conso.de

 

Airport Travelnet - das Reisebüro der Fraport AG
05.07.2004 - ots
Das Reisebüro ist bereits seit fünf Jahren online und beobachtet einen deutlichen Trend: Immer mehr Geschäftsleute - vor allem auch aus mittelständischen Unternehmen - greifen auf diesen Service zurück. Zusätzlich steht das Reisebüro an mehreren Stellen im Flughafen seinen Kunden "offline" zur Verfügung.

airport-travel.net

 

Aldi Deutschland
22.06.2009 - Eurotours
Bislang war Berge & Meer der einzige Lieferant von Reisen für die Aldi-Gruppe in Deutschland. Nun hat Aldi sein Angebot jedoch erweitert und die österreichische Incoming-Agentur Eurotours als zusätzlichen Lieferanten von Reiseprodukten aufgenommen.
Eurotours beliefert bereits seit einiger Zeit Hofer Reisen in Österreich, Aldi Suisse Tours und Aldi Travel UK.

eurotours.at/de/eurotoursnews

 

Alltours
09.02.2005 - FVW
In diesem Jahr werden 2,5 Prozent Umsatz über alltours.de erwartet. Zusätzlich werden die Reisen natürlich auch noch über die Seiten fremder Online-Reisebüros vertrieben.

alltours.de

 

American Express One - das Portal für den Mittelstand
19. April 2004 - FVW
Die registrierten oder auch ohne Vertrag buchenden KMUs verspricht American Express erhebliche Einsparmöglichkeiten durch selbst ausgehandelten Preise. Weitere hohe Einsparungen lassen sich durch die reduzierten Transaktionsgebühren erzielen.

americanexpress.de/one

 

Atraveo - Ferienhäuser
08.09.2011
Inzwischen ist 'atraveo' ein großer Online-Ferienhausmarkt mit mehr als 160 000 Ferienhäusern und -wohnungen in Europa und aller Welt. Hervorzuheben sind neben der besonders großen Auswahl die zahlreichen Kundenbewertungen sowie die komfortable Buchungsmaschine mit Geosuche, Preisvergleich und Verfügbarkeiten in Echtzeit. Der Online-Vermittler legt Wert auf Neutralität und Kundenservice und bearbeitet Anfragen, Buchungen und E-Mails selbst abends und am Wochenende. Die TUI-Gesellschaft mit Sitz in Düsseldorf vertreibt europaweit.

24.08.2008
Atraveo bezeichnet sich selbst als den größten Ferienhausmarkt im Internet. Zurzeit werden rund 130 000 Häuser und Wohnungen in vielen europäischen Ländern angeboten. Die Angebote stammen von namhaften Reiseveranstaltern, regionalen Spezialisten und ausgesuchten Privatvermietern.
Zu finden sind diese Angebote nicht nur auf den de-, at-, fr-, it-, und nl-Seiten von Atraveo, sondern auch auf zahlreichen Seiten örtlicher und regionaler Fremdenverkehrsorganisationen. Ganz aktuell ist die Verknüpfung mit dem Online-Anzeigen-Portal Kaleydo aus dem Kölner Raum.

atraveo.de   kalaydo.de

 

ATS Air Travel Service, Berlin   ( Reisemittler )
22. Juli 2002 - ATS
Laut Egon Dobat bietet das Internet eine gute Chance vagabundierende Umsätze in das eigene Unternehmen zu lenken. Wenn dann noch die Inhalte, d.h. die Angebote stimmen, dann bleibt der Erfolg nicht aus. Darüber hinaus ist das Internet ideal, um zu gänzlich neuen Kundenkontakte zu kommen.

17. August 1999 - ATS
Die Kundenorientierung trägt Früchte. Für 1999 rechnet das Reisebüro mit einem Online-Umsatz von rund zwei Millionen DM.

17. Februar 1999 - ATS
Im Geschäftsjahr 1998 hat ATS bereits fünf Prozent des Umsatzes über das Internet abgewickelt. Für 1999 wurden sogar 10% eingeplant.

ats.de

 

Autovermietung.de   ( Mietwagen Portal )
27. März 2003 - FVW
Die überarbeitete Website bietet einen Preis-Leistungs-Vergleich für zurzeit sechs Autovermieter. Eigentlich selbstverständlich, dass die gefundenen Angebote nicht nur verfügbar, sondern auch direkt buchbar sind.

Zahlen
In der Testphase zwischen März 2001 und März 2003 wurden 1,2 Millionen Euro Umsatz generiert.

Das Unternehmen
Die Düsseldorfer Init, eine Spezialagentur für Neue Medien, versucht mit dieser Website in der Reisebranche Fuß zu fassen.

autovermietung.de

 

BCD Travel (Geschäftsreiseportal )
20.06.2006 - Presseportal
Weniige Monate nach der Zusammenführung von TQ3 Travel Solutions Management Holding Gmbh, WorldTravel BTI und The Travel Company zu dem globalen Geschäftsreiseriesen BCD Travel ging das das neue Portal online. BCD Travel sieht sich als einziges Fullservice-Portal und zielt dabei besonders auf den Mittelstand. Neben den klassischen Buchungsmöglichkeiten für Geschäftreisende können nun auch Urlaubsreisen gebucht werden. Spezielle Reiseservices und "Best-Rate-Versprechen" runden das Angebot ab.

bcd-travel-direct.de

 

Becker - Reisezentrum in Dreieich   ( Reisemittler )
10. Juli 2002
Der Online-Anteil wächst verhaltener, aber stetig. Inzwischen komplettiert ein Call Center die Service-Palette und man kann sich nicht mehr vorstellen, ohne Internet zu arbeiten.
Eines hat Becker mit seinem Web-Auftritt sicher richtig gemacht: klare Orientierung auf eine Zielgruppe.

18. März 2000 - Touristik Report
Mit seinen verschiedenen Internet-Adressen machte das Unternehmen im vergangenen Jahr rund drei Millionen DM Umsatz. Der Hauptanteil wurde durch den Online-Verkauf teurer Club-Reisen erwirtschaftet. So sind auch zwei Mitarbeiter ganztägig im Online-Geschäft tätig. Die Umsatzkurve zeigt weiter stark nach oben.

club-urlaub.de     club-ferien.de     klub-urlaub.de

 

Bentours
16.05.2006 - FVW
Bentours kündigt an, in Zukunft seine Kataloge durch DVDs zu ersetzen. Als Vorteile werden die niedrigeren Produktionskosten von nur 2.20 Euro für eine DVD genannt (Katalog 4.20 Euro) . Aber auch die einfache Handhabung, die größere Aktualität und ein Mehr an Informationen.
Der Endkunde kann die DVD nur mit einem vom Reisebüro erhältlichen Code anschauen und auf diesem Weg auch buchen. Trotzdem bleiben den Reisebüros die Provisionen gesichert.

bentours.de

 

Bertelsmann Buchclub
23.August 2004 - FVW + Internet
Obwohl "Der Club" auch im Internet vertreten ist, dient hauptsächlich die große Kundendatei dazu, die ausgesuchten Reisen anzubieten. Der Erfolg gibt dem Club Recht.
Überwiegend sind die angebotenen Reisen exclusiv und fast immer mit Sonderleistungen ausgestattet, die es nur im Club gibt. "Lieferanten" sind Berge & Meer, Otto-Tochter Hermes, Best-Western und Phoenix.

Zahlen
2002 - 13 000 Teilnehmer
2003 - 160 000 Teilnehmer
2004 - 240 000 Teilnehmer werden erwartet.

derclub.de

 

Billigweg.de ( Reisemittler und -Veranstalter )
28. Juni 2006
Andreas Lambeck hat Billigweg.de an Express Travel International verkauft. ETI hat seinen Sitz in Frankfurt und sich bislang auf Reisen nach Ägypten spezialisiert.

19. Juni 2004
Die Seite bietet zwar "Billigflüge" an und in der Auswahl auch den Abflughafen "Hahn". Doch die Suche nach einem Flug nach Bergamo wurde mit Verbindungen der Lufthansa von Frankfurt nach Mailand (LIN) beantwortet. Bei Ryanair wäre das Erfolgerlebnis für den Kunden bestimmt größer gewesen.

10. März 2004 - FVW
Der Vertrieb erfolgt zu rund 35 Prozent über Reise-TV, 30 Prozent über Reisebüros, 20 Prozent über Internet und 15 Prozent über Call Center.

Billigweg ist Franchisepartner von TVG.

Zahlen
2004 - Umsatz 25 Mio. Euro und 100 000 Euro Gewinn vor Steuern.

billigweg.de

 

Blum - Reisebüro Blum
18. März 2000 - Touristik Report
Das Reisebüro Blum setzt bei seinen Internet-Aktivitäten mehr auf Kooperation mit großen Internet-Portalen und auf Fulfilment. Die Zusammenarbeit mit dem Last-Minute-Bereich von AOL soll nun auch auf web.de, flug.de, lastminute.de und anderen ausgeweitet werden. Im vergangenen Jahr wurden rund 800 000 DM umgesetzt.

reisebuero-blum.de

 

Call Center
06. März 2003
Die Call Center sind aus der heutigen Multichannel-Vertriebslandschaft und dem dadurch erforderlichen Rundum-Service nicht mehr wegzudenken. Doch die Euphorie der ersten Stunden ist zumindest in Verbindung mit dem Onlinegeschäft inzwischen verflogen.
Fast alle großen Reiseportale berichten, dass nur rund 10 Prozent der über das Internet buchenden Kunden das Call Center nutzen.
Die gleichen Erfahrungen machen inzwischen auch die Low Cost Airlines.
Und auch die Deutsche Bahn hat sich in ihren Erwartungen total verschätzt und bereits die Streichung von 700 Stellen angekündigt.

 

Carlson Wagonlit Travel Deutschland
27.03.2007 - Carlson Wagonlit
Der Online-Anteil am Gesamtumsatz lag 2005 bei 12,3 Prozent und 2006 bei 14,7 Prozent.

carlsonwagonlit.de

 

check out Touristik GmbH, Berlin   ( Reisemittler )
22. Juni 2001 - check out
Die Internetpräsenz hat dem Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 3 Millionen DM gebracht.

12. August 1999 - check out
Die Steigerungskurve ist zwar etwas flacher geworden, aber immerhin tendiert der derzeitige Online-Umsatz in Richtung auf zwei Millionen DM.

18. März 1999 - check out
1997 verzeichnete man bereits 500 Online-Buchungen für 800 Teilnehmer. In 1998 hat sich die steigende Nachfrage fortgesetzt und die Zahlen fast verdoppelt.

reiseboerse.com

 

Comvel GmbH
08.06.2008
Die Comvel Gmbh, Unternehmensberatung für Touristik, hat ihre Internet Präsenz ständig erweitert. Mittlerweile sind bereits folgende Seiten online:

comvel.de   weg.de   weg.at   ferien.de   ihrreiseshop.de   perfect-trip.co.uk
payback-reisen.de   powered by weg.de
billigehotels.de   powered by ihrreiseshop.de

 

Delphin-Reisen Hamburg   ( Reisemittler )
15. Juli 2002
Es ist sicher eine 'etwas andere Site', doch scheinen die Besucherzahlen zu stimmen. Vielleicht wären es ohne die vielen Cookies sogar noch mehr. Eine nette Idee verbirgt sich hinter dem Button 'Biete / Suche'. Hier gibt es die Möglichkeit nach stornierten Reisen zu suchen oder solche anzubieten.

31. März 2000
Hier zeigt Klaus D. Hohr wie man auch im Internet sein eigener Herr bleiben und neue Kunden gewinnen kann. Monatlich werden bereits bis zu 15 000 Visits registriert und 15 bis 20 Buchungen getätigt. Die laufenden Kosten tragen sich inzwischen schon. Interessant ist, dass 70 Prozent der Aufträge aus dem Süden kommen.

delphin-reisen.de

Seitenanfang