Head
Head

 

Zahlen und Nachrichten
von den Billigfluggesellschaften in Europa

AirLibExpress
06. Februar 2003
Dem Unternehmen wurde heute die Flug-Lizenz entzogen. aviation-civile.gouv.fr

Die Flugrechte 'erbten' überwiegend Aeris, easyJet und Virgin Express

Streckennetz
Innerhalb Frankreichs, nach FDF, PTP und Italien.

airlibexpress.com

 

Basiq Air
Streckennetz
Von den Niederlanden nach Frankreich, Italien, Portugal und Spanien.

Vertrieb
Reservierungen: Internet und Call Center
Kein Vertrieb über Reisebüros

basiqair.com   transavia.nl

 

FlyBe - British European
Streckennetz
Innerhalb von Großbritannien, nach Belgien, Frankreich, Italien, Irland, Schweiz und Spanien.

flybe.com

 

Flyglobespan
Streckennetz
Das britische Unternehmen fliegt von Glasgow und Edinburg nach AGP, BCN, PMI, NCE und ROM.

flyglobespan.com

 

Goodjet
16. Januar 2003
Das Unternehmen hat Konkurs angemeldet.

Streckennetz
Das schwedische Unternehmen fliegt von Schweden nach Alicante, Nizza und Paris.

goodjet.com

 

Jet2
Streckennetz
Der Low Cost Carrier operiert von Leeds Bradford nach AGP, ALC, BCN, BGY, PMI und NCE.

jet2.com

 

MyTravelLite
Streckennetz
Von Birmingham nach Irland, Italien, Frankreich, Niederlande, Nordirland und Schweiz.

mytravellite.com

 

NIKI
12. Januar 2004
Air Berlin steigt mit 24 Prozent bei Niki Laudas neu gegründeter "N.L. Luftfahrt GmbH" ein und wird Dienstleister für Vertrieb und Streckenmarkenting. Das ist Europas erste Low-Fare-Allianz.

Streckennetz
Von Wien und Salzburg auf die Kanaren, Madeira und nach Ägypten. Im Fokus der Erweiterungen stehen Mallorca und Osteuropa.

flyniki.com   airberlin.com

 

Norwegian Air Shuttle
Streckennetz
DY fliegt auf norwegischen Inlandsstrecken und nach AGP, ALC und FAO.

norwegian.no

 

Snowflake ( SAS )
Streckennetz
Von Kopenhagen und Stockholm nach Irland, Italien, Frankreich, Griechenland, Spanien, Ungarn und Tschechien.

Vertrieb
Reservierungen: Reisebüros, Online-Reisebüros und ab Juni 2003 im Internet.

flysnowflake.com

 

Sterling
Streckennetz
Von Skandinavien nach Italien, Spanien, den Kanarischen Inseln und Kreta.

sterlinticket.com

 

Virgin Express
06. Januar 2003
2002 wurden die Passagierzahlen von 2.4 Millionen auf 2.7 Millionen gesteigert. Durch den Konkurs der Sabena verlagerten sich rund 50 Prozent der früher dort für TV getätigten Buchungen nun direkt zu Virgin Express und führten zu einer 81,4 prozentigen Steigerung der Online-Reservierungen. Aber auch die CRS-Buchungen sind enorm angestiegen. Motor ist dort u.a. die vergleichsweise hohe Vergütung.

20. September 2002 - FAZ
Nachdem Germanwings und Hapag Lloyd Express ab diesem Herbst ebenfalls ab Köln fliegen werden, hat Virgin Express ihre Pläne aufgegeben. Die Landerechte für Barcelona, Madrid und Rom hatte Virgin Express zwar bereits beantragt, doch vor dem neuen Hintergrund sieht man die wirtschaftlichen Aussichten als uninteressant an.
Statt dessen will Virgin Express sich noch mehr auf den Heimatflughafen Brüssel konzentrieren. Nach einem verlustreichen Jahr 2000 mit einem Fehlbetrag von 65 Millionen Euro, wurde 2001 bei einem Umsatz von 212 Millionen Euro ein kleiner Gewinn von 0.13 Millionen Euro erzielt. Für das laufende Jahr rechnet Virgin Express wieder mit Gewinn.

Vertrieb
Reservierungen: Internet, CRS, Call Center
Reisebüros reservieren im Internet oder CRS und erhalten Provision
Online-Buchungen sind pro Segment 2 Euro billiger.

virgin-express.com

Seitenanfang